Home

IMG_5731

Untrost am Morgen. Verzweiflung zu Mittag. Hungertage. Bombentrichter. Soweit das Auge reicht: Elend, Trümmer, Not. Das alles kommt nach den Waffenfestspielen nicht an den Verhandlungstisch. Nicht die zukunftsleeren Augen. Nicht die Herzen, niedergedrückt vom Unrecht. Nicht die Seelen, ächzend unter der Last des Unglücks. Die Sonne versinkt im täglichen Blutrot.

Die herrschenden Zustände sind der Tod.
Der Tod ist ein herrschender Zustand.
Endlich. Endlich. Endlich.

Kann hören, wer Ohren hat. Kann sehen, wer Augen hat. Kann helfen, wer Hände hat. Kann fühlen, wer ein Herz hat. Kann retten, wer glaubt. Kann hoffen, wer liebt. Kann lieben, wer lebt. Den Tod. Das Leiden. Die Leiden. Die Opfer.

Jenseits aber ist hier. Jetzt aber ist Heute. Schlaf nicht. Nimm die Füsse in die Hand. Hoch, den Kopf. Losschlagen im Takt des Herzens. Aufwachen. Erkennen, die Steine im reissenden Fluss. Beim Gang über das Wasser. Die Bilanzen der Gnade schreiben. Hier ist jenseits. Hier ist heute. Heute und hier ist da und dort.

Es ist an mir. Es ist an dir. Es ist an uns.
Auf. Jetzt.

 

© wb_28032016 (text&foto)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s