Home

210723_404164492979950_1683729204_oDas ist der Text eines Flublattes, das die WIENER FRIEDENSBEWEGUNG bei den Demonstrationen und Kungebungen zum 1. Mai 2017 verteilt hat.

Heute mehr denn je: ABRÜSTEN!

Sparpakete für das Bundesheer gehören in Zeiten der Sicherheitshysterie und Terrorangst der Vergangenheit an. 1,3 Milliarden Euro mehr im Budget – aufgeteilt bis 2020 – bekommen Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil und das Bundesheer. Intensiv wird um neues Personal geworben: Rund 10.000 neue Jobs für Berufssoldaten und Berufssoldatinnen sowie für die auszubauende Miliz sind geplant. Neue Truppenverbände „Kommando Schnelle Einsätze“, „Schwere Brigade“ (gepanzerte Verbände), Leichte Brigade (luftlandefähig) und „Kommando Gebirgskampf“ und eine lange Liste von Beschaffungen …

Als Wiener Friedenbewegung sagen wir gemeinsam mit vielen in der Arbeiter_Innen-bewegung Engagierten:
– Soziale Gerechtigkeit heißt auch die
Rüstung einsparen, damit mehr Mittel für alle da sind. Auch wenn nur mit einer gerechteren Verteilung und grundlegenden Änderungen in der Wirtschaft die Krise gelöst werden kann, wären die Rüstungsmilliarden ein wichtiger Beitrag zur Armutsbekämpfung. Selbstverständlich sind im neuen globalen Aufrüsten Österreichs Mittel wenig, aber es sind trotzdem Schritte in die eindeutig falsche Richtung. Wir wollen kein Bundesheer, das in Kriegen überall eingesetzt werden kann.

Österreich soll ein Vorbild sein:
– in aktiver Neutralitäts- und Friedenspolitik,
– im klaren Nein zu Kriegseinsätzen,
– im Einsatz für Abschaffung aller Atomwaffen und für weltweite Abrüstung,
– in der Vermittlung in Konfliktregionen und in der Suche nach zivilen Konfliktlösungsmöglichkeiten
– sowie kein Einsatz von Militär im Inneren.

Österreich soll mit praktischem Beispiel vorangehen mit Abrüsten im
eigenen Land!

Mehr Infos über „Die Renaissance des Militärischen in Österreich“ und
über andere Friedensthemen findet man / frau im *„BETRIFFT“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s