fasten3. warum?

fasten3. es sind 38 tage. weiter im pro.gramm. voranschreiben. aller guten fasten sind drei. der dritte tag ist eine ganz eigene geschichte: deine. das geht halt nicht einzweidrei. also: hebe deinen blick, richte ihn aus, nach jetzt. das aschenkreuz ist unsichtbar geworden – oder hast du gar keins geholt. auch gut. hat was. oder?

warum fasten wir und du siehst es nicht? / warum tun wir buße und du merkst es nicht? seht, an euren fasttagen macht ihr geschäfte / und treibt alle eure arbeiter zur arbeit an (nachlesen, bitte: kapitel 58, Vers 3)

wir begrüßen den programmchef. wie machst du das eigentlich in der praxis. heute fragen. keine hinterfragen. nur vor-fragen.

ansage für 08032019: warum umgotteswillen fasten ? und/oder warum fasten, um gottes willen?

was ist unmöglich oder gehtnich‘ gibtsnich‘ ? wie immer: ergebnisoffen ist besser als ergebnisbesoffen.

IMG_1972

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.