hüten

  hüten in zaunloser weite wie ausgesetzt aber nicht rastlos im horizont der schöpfung boden gewinnen schreitend im takt zeitloser unrast wie wankend aber nicht ruhelos im lichtkreis des stabes seelen nähren und bergen. und schützen. und sorgen. neugeborene im unterholz, verstecktes leben retten und heilen, vielleicht. immer aber gefährlich entschieden und einfach sein den träumen ein auge den leiden ein herz den mächten ein widerfahrnis Weiterlesen