Schlagwort: Jean Goss

friedens taube

Ich möchte sie fliegen sehen. Immer und immer wieder. Es war ein verregneter Sonntag im April 2013 im südfranzösischen Aubagne, wo die Fremdenlegion zu Hause ist. In der „Chapelle des Pénitents Noir“ waren Pablo Picassos Keramiken zu mediterranen Themen ausgestellt. Wunderbar. Vor den Ausgang hatte man einen Museumshop installiert. Dort lag – auf feinem Büttenpapier…

Read more friedens taube

gewalt frei

„Man muss die Wahrheit aussprechen, das Unrecht anprangern, so wie Jesus es getan hat. (…) Dieser Weg ist so mächtig wie die Atombombe. Er kann alle ungerechten Strukturen auf der ganzen Welt verwandeln. (…)“ So redet Jean Goss – geboren am 20. November 1912. Arbeiter, Gewerkschafter, Christ. Der 28jährige, wehrhafte, für seine Tapferkeit im Kampf ausgezeichneten, Unteroffizier…

Read more gewalt frei